Selber sägen in StolpenSelber sägen in Stolpen!
Ab Freitag vor dem 1. Adventswochenende bis zum 23.12. (tägl. ab 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr, auch  Sa und So) laden wir Sie nach Stolpen, auf unsere Weihnachtsbaumplantage, direkt unterhalb der historischen Burg Stolpen, ein.
Hier können Sie, nachdem Sie Ihren Weihnachtsbaum in Ruhe ausgesucht haben, noch einen Besuch der Gräfin Cosel abstatten und in unserer Gärtnerei vorbeischauen.
Oder jeweils am 2. Adventswochenende den historischen Weihnachtsmarkt besuchen.

Und so wird das Weihnachtsbaum aussuchen zu einem Erlebnis: 

An den Wochenenden bieten wir in unserem Weihnachtszelt, oder am Feuer, Glühwein, Tee und Suppe an. Auch dürfen die Kinder in unserem Hexenhäusel nach Leckereien suchen und sich im Tannenzapfen - Zielwerfen versuchen.

Für Firmenveranstaltungen / Betriebsfeiern (nur während der Öffnungszeit! nicht möglich an den 3.+4.Adventswochenenden) bieten wir einen Cateringservice des Burghotels (www.burghotel-stolpen.de) an. Sie können uns gern vorab per E-Mail kontaktieren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auch ist ein Gutschein für einen Weihnachtsbaum eine schöne Alternative für das Weihnachtspräsent.

Für diejenigen welche keine Säge benutzen möchten, bieten wir frisch geschlagene Weihnachtsbäume in unserer Gärtnerei und den anderen Verkaufsständen zum Verkauf an (tägl. 9.00 – 17.00 Uhr). 

Ein Hinweis für Ihre Planung:

Familie Kleinstäuber freut sich auf Ihren BesuchKommen Sie zu Zweit, so ein Baum kann schwer sein!

Bitte an waldgerechte Sachen denken. Unsere Ausleihstiefel und Handschuhe sind nicht immer vorrätig.

Damit Sie nicht im dunkeln „Tappen“ müssen, kommen Sie bitte möglichst 
vor 16.00 Uhr
.

Sie benötigen einige Zeit zum Aussuchen des Weihnachtsbaumes und es wird schnell dunkel.

Weitere Informationen im Internet: www.kleinstaeuber.de

 

Gärtnerei Kleinstäuber StolpenBischofswerdaer Str. 31
01833 Stolpen

Telefon 035973 26323 / Fax +49 35973 26339 / Funk +49 173 6700510

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!